Mittwoch, 11. Dezember 2013

Pink Panther!






Student life again today.. laaaaangweilig. Darum einfach mal ein bisschen Farbe in den Alltag bringen! It´s pink time!! Ich trage meine pinke Oversize Vintage Bluse mit Schulterpolstern & Einstecktuch. Der Kragen und die Ärmel sind pink-weiß geringelt - so auch die Knöpfe. Ich liebe diese Bluse, sie ist ein echter Hingucker und sehr außergewöhnlich.  Sie wirkt sehr fein und dennoch ungewohnt, wenn man als junges Mädchen so etwas trägt...Man würde diese Bluse wohl eher bei der feschen Oma an Weihnachten in der Oper erwarten - aber genau das macht sie so cool. Und sie muss in Oversize getragen werden! So wirkt sie lässig und supercool (Meine Bluse ist Kleidergröße 42, normalerweise trage ich 32/34)





Tasche: Stefanel
Bluse: Vintage (Motz Shop)

So...und jetzt - Trommelwirbel bitte - der Geheimtipp der Geheimtipps, wo ich dieses Prachtstück erstanden habe: im Motz Shop. Ja, genau MOTZ - genau das, an was ihr jetzt denkt. Die Motzverkäufer aus der U-Bahn. Daher kennt ihr den Namen. Die haben nämlich  auch ihren eigenen Shop, wo sie unter anderem super stylische pinke Blusen mit Einstecktuch verkaufen, und zwar zu äußerst fairen Preisen. Haltet euch fest - meine Pinke Panther Bluse hat schlappe 3,50 € gekostet (nach der Preiserhöhung bei Starbucks sogar billiger als ein Chai Latte Tall ! Und bei dem Chai tut man nicht einmal etwas gutes - beim Kauf der pinken Bluse schon..) 




Das Konzept des Motz Shops:  Jeder kann anstatt seine alten, abgetragenen Kleider in die Altkleidersammlung zu bringen, diese auch dem Motzshop vorbeibringen. Dort werden dann die gespendeten Kleider verkauft. An jeden der mag: Du, ich, wir. Die Erlöse gehen dann an die Bedürftigen, so werden die Wohnprojekte realisiert. Zu diesem Konzept kann man meiner Meinung nach nichts sagen außer WOW. Gerade zur kalten Jahreszeit freut sich Motz umso mehr über Spenden. Also: Ich denke ich bin nicht die einzige Shop-Süchtige, die gern einmal daneben greift und der Kleiderschrank deswegen überquillt vor ungetragenen Klamotten: Einfach aussortieren, bei Motz vorbeibringen und Gutes tun! Win- Win für alle, ihr habt danach wieder Platz im Schrank, Motz hat Kleider, die sie verkaufen können und somit den Obdachlosen helfen & vielleicht findet ihr ja sogar auch noch ein Schätzchen dort in diesem wunder-wunderbaren Motz Shop. Meow! 



Friedrichstrasse 226,
nähe U-Bhf Kochstraße (Checkpoint Charlie)









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Find me on Stylebook!